Seminare im Fachbereich Verwaltungsrecht in ganz Deutschland

Anzahl gefundener Seminare: 9

Sortieren nach:
  • Datum
  • Preis
  • Seminaranbieter
  • Stadt

Aktuelle Rechtsprechungsübersicht im öffentlichen Baunachbarrecht

DeutscheAnwaltAkademie GmbH

  • 26 Apr. 2018
  • 355,00 €
    7.5 Stunden
  • DeutscheAnwaltAkademie GmbH
  • Köln
Veranstaltungsort:
51065 Köln / Nordrhein-Westfalen

Referent(in):

Kerstin Rasche-Sutmeier, Richterin am OVG, Münster,
Dr. Martin Wiesmann, Richter am OVG, Münster

Struktur und Kasuistik von Baunachbarstreitigkeiten bilden den Schwerpunkt des Seminars. Die Referenten stellen die aktuelle Rechtsprechung vornehmlich des 4. Senats des BVerwG und der drei Bausenate des OVG NRW dar. Neben materiell-rechtlichen Fragestellungen des klassischen Bauplanungs- und Bauordnungsrechts (z. B. Abstandsflächen, Geländeveränderungen, Doppelhausrechtsprechung, Flüchtlingsunterkünfte) werden auch Spezialmaterien (z. B. BImSchG, Denkmalschutzrecht) sowie Besonderheiten des Prozessrechts behandelt.


Störfallschutz und Baurecht

DeutscheAnwaltAkademie GmbH

  • 04 Mai 2018
  • 275,00 €
    5 Stunden
  • DeutscheAnwaltAkademie GmbH
  • Düsseldorf
Veranstaltungsort:
40470 Düsseldorf / Nordrhein-Westfalen

Referent(in):

Claudia Schoppen, Rechtsanwältin, Essen

Seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs vom 15. September 2011 und des Bundesverwaltungsgerichts vom 20. Dezember 2012 (sog. Mücksch-Verfahren) sind Fragen des Störfallrechts auch in Baugenehmigungsverfahren angekommen. Die Rechtsprechung hat zahlreiche Fragen zu den nach der Seveso-III-Richtlinie einzuhaltenden "angemessenen Sicherheitsabständen" zwischen Störfallbetrieben und sog. schutzempfindlichen Nutzungen aufgeworfen. Die Unsicherheit, wie mit den Nutzungskonflikten umzugehen ist, ist auf allen Seiten - bei Bauherren, Gemeinden und Industriebetrieben - groß. Das Seminar erläutert die Urteile des Europäischen Gerichtshofs und des Bundesverwaltungsgerichts, geht auf die Grundlagen dieser Rechtsprechung in der Seveso-III-Richtlinie ein und zeigt die Konsequenzen für die Praxis auf. Ergänzend wird die aktuelle Novelle des Störfallrechts dargestellt.


Aktuelle Entwicklungen im Beamtenrecht

Deutsches Anwaltsinstitut e. V.

  • 18 Mai 2018
  • 345,00 €
    5 Stunden
  • Deutsches Anwaltsinstitut e. V.
  • Berlin
Veranstaltungsort:
10179 Berlin / Berlin

Referent(in):

Joachim Buchheister, PrŠsident des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg, Berlin

Der besonders ausgewiesene Referent stellt die aktuellen Entwicklungen im Beamtenrecht dar und fŸhrt sie praxisnahen Lšsungen zu. Dabei ist stets die anwaltliche Mandatsbearbeitung im Fokus.



Eine umfangreiche Arbeitsunterlage rundet das...


Beweisantrag und Amtsermittlung im Verwaltungsprozess

DeutscheAnwaltAkademie GmbH

  • 15 Jun. 2018
  • 355,00 €
    7.5 Stunden
  • DeutscheAnwaltAkademie GmbH
  • Berlin
Veranstaltungsort:
10117 Berlin / Berlin

Referent(in):

Prof. Dr. Peter Kothe, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Verwaltungsrecht, Stuttgart,
Martin Redeker, Vorsitzender Richter am OVG, Greifswald

Die Untersuchungsmaxime im Verwaltungsprozess darf nicht zu der Fehlvorstellung verleiten, die Ermittlung des entscheidungserheblichen Sachverhalts sei allein Aufgabe des Gerichts. Verwaltungsgerichte fühlen sich durch die aktive Mithilfe der Verfahrensbeteiligten keinesfalls gestört. Im Gegenteil: Der Untersuchungsgrundsatz wird zunehmend zurückhaltend angewandt. Dies führt dazu, dass Verwaltungsgerichte erst durch das Stellen von Beweisanträgen zur vollständigen Sachverhaltsermittlung veranlasst werden müssen.


Migrationsrecht in der anwaltlichen Praxis - häufige Fragestellungen

rak.seminare GmbH Celle und Oldenburg

  • 21 Jun. 2018
  • 150,00 €
    5 Stunden
  • rak.seminare GmbH Celle und Oldenburg
  • Celle
Veranstaltungsort:
29221 Celle / Niedersachsen

Referent(in):

Henning Bahr, Fachanwalt für Migrationsrecht und für Verwaltungsrecht, LL.M. Wirtschaftsstrafrecht, Osnabrück

5 Std./§ 15 FAO für Arbeitsrecht, Familienrecht, Migrationsrecht, Sozialrecht oder Verwaltungsrecht.
Inklusive Skript, Tagungsgetränke und Verpflegung.


1 2weiter

* Alle Preise verstehen sich Netto zzgl. der gesetzlichen MwSt.