Seminare im Fachbereich Strafrecht in ganz Deutschland

Anzahl gefundener Seminare: 40

Sortieren nach:
  • Datum
  • Preis
  • Seminaranbieter
  • Stadt

Brennpunkte des Wirtschaftsstrafrechts und effektive Verteidigungsstrategien

Deutsches Anwaltsinstitut e. V.

  • 07 Mrz 2018
  • 325,00 €
    5 Stunden
  • Deutsches Anwaltsinstitut e. V.
  • Heusenstamm (bei Frankfurt am Main)
Veranstaltungsort:
63150 Heusenstamm (bei Frankfurt am Main) / Hessen

Referent(in):

Florian Kraus, Rechtsanwalt, Fachanwalt fŸr Strafrecht, MŸnchen,
Dr. Sabine Stetter, RechtsanwŠltin, FachanwŠltin fŸr Strafrecht, FachanwŠltin fŸr Steuerrecht, MŸnchen

Die anwaltliche Beratungs- und VerteidigungstŠtigkeit ist gerade im Wirtschaftsstrafrecht sehr stark von strategischen †berlegungen geprŠgt. Daneben ist die Kenntnis der aktuellen Entwicklungen in der Rechtsprechung von entscheidender Bedeutung...


Telekommunikationsüberwachungsmaßnahmen - Anordnung und Verwertung

DeutscheAnwaltAkademie GmbH

  • 09 Mrz 2018
  • 415,00 €
    7.5 Stunden
  • DeutscheAnwaltAkademie GmbH
  • Hannover
Veranstaltungsort:
30175 Hannover / Niedersachsen

Referent(in):

Prof. Dr. Jürgen P. Graf, Richter am BGH, Karlsruhe

Das Kommunikationsverhalten der Bürger hat sich aufgrund neuer Kommunikationsdienste in den letzten 20 Jahren grundlegend verändert. Inzwischen wird sogar schon der E-Mail-Verkehr sowie die SMS-Kommunikation durch Whatsapp, Twitter und andere Kommunikationsdienste verdrängt. Auch Straftäter haben längst ihre Kommunikationsgewohnheiten verändert und nutzen die neuen Dienste ebenfalls für ihre Zwecke. Daher wundert es nicht, dass Ermittlungsbehörden seit Jahren verstärkt versuchen, die bei dieser Kommunikation anfallenden Daten zu sichern und für Ermittlungszwecke zu benutzen. Ganz aktuell sind die kurz vor der Bundestagswahl 2017 beschlossenen Quellen-TKÜ und Online-Durchsuchung. Diese Maßnahmen werden ausführlich vorgestellt, außerdem wird die aus Anwaltssicht besonders wichtige derzeitige "Blockade" der neuen Vorratsdatenspeicherung durch eine Entscheidung des OVG Münster besprochen.


Anspruchsvolle Rechtsfragen rund um die Stellung des Beschuldigten im strafprozessualen Ermittlungsverfahren - ESF-gefördert!

Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart

  • 12 Mrz 2018
  • 220,00 €
    6 Stunden
  • Fortbildungsinstitut der Rechtsanwaltskammer Stuttgart
  • Stuttgart
Veranstaltungsort:
70173 Stuttgart / Baden-Württemberg

Referent(in):

Bundesanwalt beim Bundesgerichtshof Prof. Dr. Hartmut Schneider

Anspruchsvolle Rechtsfragen rund um die Stellung des Beschuldigten im strafprozessualen Ermittlungsverfahren - ESF-gefördert!


Aktuelles GmbH-Strafrecht

Deutsches Anwaltsinstitut e. V.

  • 14 Mrz 2018
  • 345,00 €
    5 Stunden
  • Deutsches Anwaltsinstitut e. V.
  • Berlin
Veranstaltungsort:
10179 Berlin / Berlin

Referent(in):

Dr. Wilhelm Krekeler, Rechtsanwalt, Fachanwalt fŸr Strafrecht, Dortmund

Die Veranstaltung wendet sich an FachanwŠlte fŸr Strafrecht, an FachanwŠlte fŸr Handels- und Gesellschaftsrecht und andere auf diesen Gebieten tŠtige RechtsanwŠlte. Der Šu§erst erfahrene Referent gibt einen †berblick Ÿber die aktuellen...


Was man als Strafverteidiger/in "drauf" haben muss!

ZORN SEMINARE

  • 13 Apr. 2018
  • 289,00 €
    7.5 Stunden
  • ZORN SEMINARE
  • Karlsruhe
Veranstaltungsort:
Karlsruhe / Baden-Württemberg

Referent(in):

RA Klaus-Martin Rogg, FA fŸr StrafR u. ArbR,
LOStA Jens Rommel

åÊWorkshop!


1 2 3 4 5 6 7 8weiter

* Alle Preise verstehen sich Netto zzgl. der gesetzlichen MwSt.